Umlegung

Umlegung nennt man den Neuzuschnitt von Grundstücken, um ein Grundstück oder öffentliche Anlagen besser nutzen zu können. Die öffentliche Hand legt per Enteignung und Ersatzleistung um, Nachbarn können auch im gegenseitigen Einvernehmen umlegen.

« zurück