Schwerbehinderten-Bauförderung

Schwerbehinderte, die an Arbeitsplätzen des allgemeinen Arbeitsmarktes tätig sind oder einen solchen in Aussicht haben, können aus der Ausgleichsabgabe Zuschüsse und/oder Darlehen erhalten für:

  • den Bau und Erwerb von behindertengerechten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen,
  • die Anpassung von Wohnraum an die Bedürfnisse eines Behinderten,
  • den Umzug in eine behindertengerechte oder erheblich verkehrsgünstiger zum Arbeitsplatz gelegene Wohnung.

Nähere Auskünfte geben die Hauptfürsorgestellen.

« zurück