Rentenschuld

Die Rentenschuld (§ 1199 BGB) ist eine Form der ins Grundbuch eingetragenen Grundschuld, die zu regelmäßig wiederkehrenden Zahlungen aus dem Grundstück verpflichtet. Für jede Rentenschuld ist eine Ablösungssumme zu bestimmen, mit der der Eigentümer die Rente ablösen kann.

« zurück