Regiearbeiten

Regiearbeiten sind solche Arbeiten, die nicht nach genau feststellbaren verbauten Massen laut Leistungsverzeichnis oder Raumbuch, sondern die je nach Material und Zeitaufwand ausgeführt und abgerechnet werden. Die Korrektheit der auf sog. „Regiezetteln“ vom Polier oder Unternehmer festgehaltenen Arbeiten prüft der Bauleiter. Insbesondere bei Änderungen, die von der Ausschreibung abweichen und bei Renovierungen oder Umbauten fällt viel Regiearbeit an.

« zurück