Polyethylen (PE)

Polyethylen / Polyäthylen (PE), ein Polyolefin, ist ein häufig eingesetzter thermoplastischer Kunststoff: In Form von Bahnen kommt er z. B. als Dampfsperre, Dampfbremse, Abdichtung oder Unterspannbahn zur Anwendung (siehe Dachdeckung). Die Herstellung von PE ist energieaufwendig und nutzt die endliche Ressource Erdöl. Im Brandfall können aus den Planen gefährliche Brandgase entweichen.

« zurück