Mietkaution

Die Mietkaution stellt eine finanzielle Sicherheit für den Vermieter dar (z. B. falls ein Mieter mit den Mietzahlungen in Rückstand gerät oder bei zusätzlichen Reparaturarbeiten nach einem Auszug). In der Regel beläuft sich die Kaution auf zwei oder drei Monatskaltmieten und müssen vom Vermieter zinsbringend angelegt werden.

« zurück