Kernholz

Kernholz ist der innere, wertvollste Teil der Holzstämme (im Unterschied zum äußeren Splintholz). Weil der Bereich der inneren Jahresringe kaum mehr wasserführend ist, ist Kernholz besonders hart, schwer, widerstandsfähig und formbeständig. Es kommt entsprechend z. B. als tragende Balken zur Anwendung (Holzbalkendecke, Fachwerkständer).

« zurück