Heizkörpernische

Heizkörper befinden sich häufig in Heizkörpernischen (bzw. werden in ihnen „versteckt“), diese wiederum sind häufig unter Fensterbänken angeordnet. Daraus ergeben sich konstruktive, energie- und materialtechnische Anforderungen an die Nischen: z. B. ist die Außenwand an dieser Stelle dünner und weniger wärmedämmend. Hier muss zusätzlich wärmegedämmt werden (siehe auch Fensterbank). Unter dem Aspekt der Energieeinsparung ist der Platz direkt unter dem Fenster außerdem nicht günstig, und es ist bei den heutigen, flachen Heizkörpern sinnvoller, auf die Nischen ganz zu verzichten.

« zurück