Geh- und Fahrtrecht

Jedes Grundstück muss von einer Straße aus zugänglich sein. Um ein Grundstück, das in der zweiten Reihe liegt, betreten zu können, muss deshalb auf dem Grundstück in der ersten Reihe ein Geh- und Fahrtrecht zugunsten des dahinter liegenden Grundstücks eingetragen sein. Das Geh- und Fahrtrecht ist eine Grunddienstbarkeit die in der zweiten Abteilung des Grundbuches erfasst wird.

« zurück