Frostschäden

Frostschäden werden dadurch hervorgerufen, dass Beton, Mörtel und Putz bei Frost keine ausreichende Abbindewärme entwickeln können. Das unvollständige Abbinden ruft Risse und Fugenundichtigkeiten hervor, in die Wasser eindringt, was bei Frost zu Absprengungen führen kann. Beton- Mörtel- und Putzarbeiten sind deshalb auch im Winter über 0° C auszuführen.

« zurück