Einfamilienhaus, freistehend

Freistehende Einfamilienhäuser sind in den Grenzen der Vorschriften des Bebauungsplans individuell gestaltbar. Das im Vergleich zu anderen Hausformen (z. B. Reihenhaus) größere Grundstück ermöglicht eine intensive Garten- und Freiraumnutzung. Der Energieverbrauch ist aufgrund der größeren Außenfläche höher als bei anderen Hausformen (z. B. bei einem Doppelhaus).

« zurück