Dachrinne

In der leicht geneigten Dach- oder Regenrinne (bei geneigten Dächern ist sie an der Traufe angebracht) sammelt sich das vom Dach abfließende Wasser und wird zum Fallrohr geführt. Übliche Materialien für die Rinne sind verzinktes Stahlblech, Kupferblech oder Kunststoff (z. B. PVC). Um Verstopfungen des Abflusses durch Laub oder Schmutz vom Dach zu vermeiden, empfiehlt sich der Einbau eines Fanggitters / Blätterfangs vor der Einlaufstelle zum Fallrohr.

« zurück