Baunormen

Alle Baustoffe und -konstruktionsarten sind nach DIN genormt. Die Normen bestimmen v.a. Qualität, Menge, Maße von Baustoffen. Sie legen Prüf- und Arbeitsvorschriften fest, stellen Sicherheitskriterien und Lieferbedingungen. Baunormen nach DIN bilden zugleich die Grundlage für Ansprüche auf Gewährleistung. Jedes Bundesland bestimmt in Eigenregie in der Liste der Technischen Baubestimmungen, welche DIN- und sonstigen Normen es einführt (dazu gehören die ETB-Richtlinien, die europäischen EN-Normen und evtl. als ISO-DIN die internationalen ISO-Normen).

« zurück