Balkon

Ein Balkon ist ein auskragendes Bauteil zur Schaffung eines Platzes an der freien Luft. Einen dreiseitig geschlossenen Balkon nennt man auch Loggia. Um einen Balkon sinnvoll nutzen zu können, sollte er mindestens 1,20 m, besser noch 1,60 m tief sein. Bei der Konstruktion der Auskragung ist zu beachten, das sie nicht als Wäme-/Kältebrücke dienen kann. Der Austausch sanierungsbedürftiger Balkone oder ihr nachträglicher Anbau ist durch Fertigbalkone möglich. Balkonbeläge sind z.B. frostfeste bzw. frostfest verlegte Fliesen oder Kunststeine (vgl. Dehnfugen).

« zurück