Außenbereich

Als Außenbereich wird der Teil eines Gemeindegebietes bezeichnet, der weder im Geltungsbereich eines Bebauungsplans noch innerhalb bebauter Ortsteile liegt.
Nach § 35 des Baugesetzbuches darf dort nur in besonderen Fällen gebaut werden (z.B. das Wohnhaus eines Landwirts oder Försters).

« zurück