Art der baulichen Nutzung

Im Flächennutzungsplan werden die sog. Bauflächen dargestellt, die die allgemeine Art der baulichen Nutzung bezeichnen (W = Wohnbauflächen, M = gemischte Bauflächen,   G = gewerbliche Bauflächen und S = Sonderbauflächen).
Im Bebauungsplan werden die Baugebiete festgesetzt. Es gibt 10 verschiedene Baugebiete, darunter vier Wohngebietsarten nämlich Kleinsiedlungsgebiet (WS), reines, allgemeines und besonderes Wohngebiet (WR, WA, WB), drei Mischgebietsarten nämlich Dorfgebiet, "Mischgebiet”, Kerngebiet (MD, MI, MK) und drei gewerbliche Gebietsarten. Zu diesen gehören Gewerbegebiet, Industriegebiet und Sondergebiet (GE, GI, SO).

« zurück