Annuität

Die Annuität (von lat. Annus = Jahr) ist die Gesamtsumme der für ein (Bauspar)Darlehen oder eine Tilgungshypothek (Hypothekendarlehen) in einem Jahr zu leistenden Tilgungsraten und Zinsen (Annuitätsraten). Dabei verringert sich in jedem Jahr der prozentuale Anteil der Zinsen (umgekehrt steigt der Anteil der Tilgungszahlungen), weil sich die Schuld, für die Zinsen zu zahlen sind, stetig verringert. Man kann mit dem Kreditgeber vereinbaren, Annuitäten in einer Summe oder in Raten zu zahlen. Üblich sind monatliche oder vierteljährliche Annuitätsraten. Die Zinsbelastungen werden entsprechend aufgeteilt.

« zurück