alternative Anlageformen

Aktien handeln für Anfänger

Der Aktienhandel gilt für viele in Deutschland immer noch als undurchschaubar und schwierig. Dabei können sich Aktien als langfristige Geldanlage lohnen und sind in Niedrigzinszeiten eine sehr gute Alternative, um die Altersvorsorge zu verbessern. Schon ein paar Grundkenntnisse reichen meist aus, um einen erfolgreichen Einstieg in den Aktienmarkt zu finden.

Am Anfang Depot eröffnen

Aktien kaufen und verkaufen ist für Anfänger nicht so schwer, wie viele es sich vorstellen. Hat man erst einmal ein paar Monatsgehälter angespart, die man in Aktien investieren möchte, so muss zuerst ein Depot bei einer Bank, Onlinebank oder bei einem Onlinebroker eröffnet werden. Für das Depot wird ein Entgelt berechnet und eine Ordergebühr festgelegt, die bei jedem Kauf oder Verkauf fällig wird. Ehe man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte ein umfassender Vergleich durchgeführt werden. Insbesondere auf Punkte wie Service und Gebührenhöhe kommt es an. Die Beratung, die man bei einer Bank erhält, kann sich zwar als hilfreich erweisen, erfolgt aber meist nicht unabhängig. Sowohl bei der Bank als beim online geführten Depot gilt die Ausweispflicht. Ein Angestellter der Post überprüft die Identität des Antragstellers.

In welche Aktien sollte man investieren?

Hat man erst einmal alle Formalitäten erledigt, so stellt sich die Frage, wie man am Besten investieren sollte. Laut meinegeldanlage.com kann die Antwort darauf sehr vielfältig ausfallen. Manche Experten empfehlen eine breite Streuung, um das Risiko zu verteilen und die Renditechancen zu erhöhen. Diese Diversifikation ist besonders für risikoaverse Anleger meist eine gute Strategie, da man nicht gleich alles auf einen Einzeltitel setzt. Als empfehlenswert bei dieser Strategie gelten Aktienfonds, die eine breite Streuung vornehmen und von Experten geführt werden, die den Markt ständig beobachten. Hegt man jedoch ein bestimmtes Interesse an einem Unternehmen und möchte an Hauptversammlungen teilnehmen, so ist der Erwerb von Einzelaktien eine alternative Börsenstrategie.

« zurück